reflections

 

Mehr als eine Freundin – Teil1


Ich halte es nicht ohne dich aus,
Warst immer was ganz besonderes für mich.
Eine Freundin, eine Schwester, eine Seelenverwandte.
Es tut weh dich zu sehen und zu wissen das es vorbei ist.

Schriebe dir Briefe.
Keine Antwort, keine Reaktion.
Warum reagierst du nicht auf meine Schreie?
Schreie nach dir...

Ich wünschte es wäre nie passiert.
Wünschte könnte es rückgängig machen.
Wünschte du würdest es auch wollen.
Wünschte es wäre wieder alles wie früher.

Du sagst du fühlst genauso.
Sagst du vermisst mich.
Sagst es ist scheiße wie es sich entwickelt hat.
Sagst du hasst mich nicht.

Vielleicht hasst du mich nicht,
doch ich bin dir nichts mehr wert.
Wäre ich dir noch etwas wert,
dann hättest du auf meine briefe reagiert...




Mehr als eine Freundin – Teil2

Die wenigen aber besonderen Momente,
Momente die ich nicht vergessen werde.
Verstehen uns immernoch so gut wie damals.
Denken und Fühlen das gleiche, sind wie Pfeffer und Salz.


Doch nach ner Zeit ist es so als wäre nichts gewesen.
Ich wünschte ich könnte dich verstehen, deine Gedanken lesen.
Meintest würden uns wieder vertragen, würden wieder Freunde sein.
Es ist alles wie vorher. Wolltest du nicht die Wahrheit sagen wegen meinem Beisein?


Ich werde mich nie daran gewöhnen,
dass wir uns nie mehr werden versöhnen.
Es macht mich traurig zu wissen,
dass ich auf ewig werd dich vermissen.

 

Wo bist du

Ich war so glücklich mit dir.
War der glücklichste Mensch, dank dir.
Habe dich geliebt,
du hast mich geliebt.

Ich habe dir alles geglaubt, habe dir vertraut,
mich dir ganz und gar anvertraut.
Es war kurz aber schön,
und ich werde mich nie daran gewöhn'
das du mich nicht mehr willst.

Sagtest du liebst mich noch immer,
willst nur ne Pause, doch es kommt noch schlimmer,
kein Anruf, keine Nachricht, kein Lebenszeichen von dir.
Dir ist es egal wie ich mich fühle, was wird aus mir?


Warum tust du mir das an?
Warum lügst du, was habe ich dir getan?
Ich kann dich nicht verstehen.
warum kannst du mir die Wahrheit nicht gestehen?



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung